Philips Sonicare EasyClean

Philips Sonicare EasyClean

Lieferumfang & Leistung | Elektrische Zahnbürste Test

Die Philips Sonicare EasyClean arbeitet mit der schon seit einiger Zeit auf dem Markt erhältlichen Schalltechnologie und entfernt mit dieser deutlich mehr Plaque als eine herkömmliche Handzahnbürste für das manuelle Zähneputzen. Sie verfügt über ein besonderes Clean-Programm, das eine besonders gründliche Reinigung des Mundraumes ermöglichen soll. Auch dieses Modell verfügt über einen integrierten Timer, um die Einhaltung der notwendigen Putzdauer sicherzustellen und um für eine gleichmäßige Reinigung aller Zähne und Mundbereiche zu sorgen. Der eingebaute Akku, der als Lithium-Ionen-Akku ausgeführt ist, ermöglicht eine Laufzeit bzw. Nutzungsdauer von etwa zwei Wochen bei einem zweimaligen Einsatz am Tag. Es handelt sich um ein doch relativ preisgünstiges Modell einer elektrischen Zahnbürste. Die Philips Sonicare EasyClean kostet knapp 43 Euro, zum Teil sie sogar zu noch günstigeren Preisen im Handel oder in diversen Onlineshops erhältlich.

 

Philips Sonicare EasyClean
Philips Sonicare EasyClean
Philips Sonicare EasyClean Elektrische Schallzahnbürste (Modell HX6512/45)
Titel
Philips Sonicare EasyClean Elektrische Schallzahnbürste (Modell HX6512/45)
Reinigungsmodi
3
2-Minuten-Timer
Andruckkontrolle
Autom. Bürstenkopferkennung
Autom. Wechselanzeige der Aufsteckbürste
Reiseetui
Prime Vorteil
-
Kundenbewertung
-
Weitere Infos
Philips Sonicare EasyClean
Philips Sonicare EasyClean
Philips Sonicare EasyClean Elektrische Schallzahnbürste (Modell HX6512/45)
Titel
Philips Sonicare EasyClean Elektrische Schallzahnbürste (Modell HX6512/45)
Reinigungsmodi
3
2-Minuten-Timer
Andruckkontrolle
Autom. Bürstenkopferkennung
Autom. Wechselanzeige der Aufsteckbürste
Reiseetui
Prime Vorteil
-
Kundenbewertung
-
Weitere Infos

 

Lieferumfang und Leistung

 

Geliefert wird neben der elektrischen Zahnbürste Philips Sonicare EasyClean die passende Ladestation, außerdem gehören zwei speziell für diese Zahnbürste entwickelte Aufsteckbürsten zum Lieferumfang. Eine sehr gute Reinigungsleistung soll erreicht werden durch eine laut Herstellerangaben die spezielle Flüssigkeitsströmung, die vor allen Dingen bei der Reinigung der Zahnzwischenräume sehr nützlich ist. Die elektrische Zahnbürste ermöglicht dadurch eine gründliche Reinigung bis tief in die Zahnzwischenräume hinein und auch entlang des Zahnfleischlandes. Die speziell geformten Bürstenköpfe ermöglichen darüber hinaus eine gründliche Entfernung von Zahnverfärbungen, die meistens verursacht werden durch den Konsum von Kaffee oder Nikotin durch Rauchen. Auch eine problemlose Verwendung der Zahnbürste beim Tragen von Zahnspangen, Füllungen, Kronen oder anderen Arten von Implantaten soll problemlos möglich sein. Der Bürstenkopf ist etwas abgewickelt, damit auch die hinteren Backenzähne gut erreicht werden können. Die Reinigung der Zähne erfolgt in viermal 30 Sekunden, die Aufteilung des Mundraumes erfolgt somit in vier Bereiche bzw. Quadranten. Der Nutzer hat durch die Unterteilung in diese Quadranten jederzeit eine gute Kontrolle über den aktuellen Putzvorgang. Hervorgehoben wird vor allen Dingen die verbesserte Reinigungsleistung der Philips Sonicare EasyClean gegenüber herkömmlichen manuellen Zahnbürsten.

Siehe auch  Oral-B iO 9

 

Produktbeschreibung des Einsteigermodells

Die Philips Sonicare EasyClean ist mit ihrem günstigen Preis ein ideales Einstiegsmodell. Es gibt sie in verschiedenen Ausführungen, die als unterschiedliche Versionsnummern erkennbar sind. Laut vorliegenden Informationen handelt es sich bei allen Variationen immer um dasselbe Handstück, das allerdings mit verschiedenem Zubehör ausgeliefert wird. Auch wenn es sich nur um ein Einsteigermodell handelt, merkt man dies der elektrischen Zahnbürste Philips Sonicare EasyClean nicht unbedingt an. Das Handgerät ist sehr kompakt und durchaus hochwertig aufgebaut. Die Zahnbürste liegt sehr gut in der Hand und wirkt dabei sogar noch etwas hochwertiger als das Einstiegsmodell vom Marktführer Oral-B. Hier kann der Hersteller Philips vor allem durch Qualität und eine sehr gute Verarbeitung überzeugen. Das Gewicht beträgt rund 160 Gramm, womit die elektrische Zahnbürste sich sehr bequem nutzen lässt.

 

Eigenschaften und Besonderheiten

Auch von einer relativ preisgünstigen elektrischen Zahnbürste erwartet der Nutzer heute einen gewissen Komfort und eine sehr gute Reinigungsleistung. Dank der modernen Technik, die sich mittlerweile auf die Entwicklung neuer Modelle auswirkt, wird dem Benutzer auch in den etwas niedrigeren Preissegmenten inzwischen einiges geboten. Nicht anders ist es auch bei der Philips Sonicare EasyClean, die einige durchaus positive Eigenschaften und sogar ein paar Besonderheiten bietet. Dazu kannst du mehr lesen in den folgenden Punkten, die auf diese Eigenschaften und auf die Besonderheiten der Philips Sonicare EasyClean eingehen sollen:

  • Die Bürste schafft in der Minute bis zu 62.000 Kopfbewegungen, was deutlich mehr ist als bei einigen Konkurrenzmodellen.
  • Die Bürste verfügt über eine integrierte Timerfunktion und eine Akkuanzeige.
  • Die Intensität wird für einen einfacheren Umstieg von einer Handzahnbürste zu einer elektrischen Zahnbürste über einen 14-tägigen Zeitraum in kleinen Schritten gesteigert.
  • Dadurch können sich die Zähne und das Zahnfleisch wesentlich besser an das neue Putzen mit einer elektrischen Zahnbürste gewöhnen.
  • Auch erfolgt dadurch das Zähneputzen relativ schonend und das beim Umstieg unangenehme Mundgefühl während des Putzens wird deutlich minimiert.
  • Der hochwertige Lithium-Ionen-Akku ermöglicht eine lange Putzdauer, ganz im Gegensatz zu vielen anderen Modellen mit deutlich weniger leistungsfähigen Nickel-Metallhydrid-Akkus.
  • Es gibt nur einen Knopf und eine LED mit mehreren Funktionen, dadurch ist die Philips Sonicare EasyClean sehr einfach zu bedienen.
  • Empfehlenswert ist gerade für Anfänger bzw. Umsteiger das Easy-Start-Programm, da die elektrische Zahnbürste keinen Drucksensor besitzt.
  • Der leistungsstarke Motor ermöglicht eine sehr gründliche Reinigung und eine gute Flüssigkeitsströmung, die eine gute Reinigung der Zahnzwischenräume und Randbereiche möglich macht.
  • Die elektrische Zahnbürste bietet ein angemessenes Preis-Leistungs-Verhältnis bei der Anschaffung.
  • Leider sind die Bürstenköpfe für die Zahnbürste doch relativ teuer, zum Teil sogar noch teurer als die für vergleichbare elektrische Zahnbürsten der Konkurrenz.
Siehe auch  Bambus Zahnbürste

 

Die Philips Sonicare EasyClean im Test

Die elektrischen Zahnbürsten des Herstellers Philips haben seit einigen Jahren den Markt in diesem Bereich erobert. Schon längst haben sich viele Modelle dieses Herstellers bewährt und erreichen auch in den Ergebnissen der Testinstitute und natürlich bei den Benutzern sehr gute Ergebnisse. Nicht anders ist es auch bei der Philips Sonicare EasyClean, welche sowohl bei den Nutzern als auch bei den Testinstituten durchaus gute Noten erreicht. Bei den Kunden sind diese sogar noch etwas besser als bei den gängigen Testinstituten wie beispielsweise bei der Stiftung Warentest oder Testsieger.de. Besonders gut bewertet wurde die mit dieser Zahnbürste erreichte Reinigungswirkung und die Handhabung. Die Philips Sonicare EasyClean ist ein gutes Einstiegsmodell, was auch durch das so genannte Easy-Start-Programm belegt wird, welches die Umstellung von einer manuellen auf eine elektrische Zahnbürste erleichtern soll. Ebenfalls gut bewertet wird die lange Akkulaufzeit und der integrierte Timer, der die Einhaltung der notwendigen Zeit zur Reinigung der Zähne unterstützt. Selbst bei der Stiftung Warentest erreicht diese Zahnbürste noch relativ gute Ergebnisse bei der Zahnreinigung und der Handhabung.

 

Die Einsteigerzahnbürste

Die Philips Sonicare EasyClean arbeitet mit der schon lange bewährten Schalltechnologie, durch die der Bürstenkopf mit bis zu 31.000 Bewegungen in der Minute vibriert. Damit wird eine ausreichende Bewegungsfrequenz erreicht, um effizient auch hartnäckigere Zahnbeläge zu entfernen. Die Tester und auch die Nutzer loben die einfache Handhabe ohne viel Drumherum. Die Bedienung beschränkt sich auf das Notwendige, die Ausstattung dieser elektrischen Zahnbürste ebenso. Wichtig ist die gründliche Zahnreinigung, und genau darauf wurde vom Hersteller anscheinend der größte Wert gelegt. Einige nützliche Putzeinstellungen, wie zum Beispiel eine Massagefunktion oder eine spezielle Tiefenreinigung fehlen zwar. Allerdings sollte bei der Bewertung auch der relativ geringe Preis der Zahnbürste beachtet werden. Leider kosten die Bürstenköpfe als Ersatz relativ viel, der Nutzer kann leider auch nicht auf Ersatzprodukte anderer Hersteller zurückgreifen.

Siehe auch  Handzahnbürste

 

Zusatzfunktionen bei den elektrischen Zahnbürsten

Die Philips Sonicare EasyClean verfügt trotz des relativ geringen Preises von nur weniger als 50 Euro über eine gute Reinigungsleistung und eine gute Wirksamkeit zur Entfernung von nur oberflächlichen Zahnverfärbungen. Wie bei den meisten anderen Herstellern elektrischer Zahnbürsten auch, gibt es auch bei diesem Hersteller Zusatzfunktionen nur bei einigen ausgewählten (und natürlich wesentlich teureren) Modellen. Vor allem Zusatzfunktionen wie eine Anzeige des nötigen Bürstenkopfwechsels oder so genannte smarte Funktionen wie die Kopplung mit einem Smartphone können natürlich von einer relativ günstigen elektrischen Zahnbürste wie von diesem Modell nicht erwartet werden. Dennoch bietet auch dieses Modell eine gute Verarbeitung, wenn auch die anderen Funktionen, insbesondere ein Andrucksensor oder eine Anzeige für den Wechsel des Bürstenkopfes, die gerade für den Umsteiger sehr nützlich sind.

 

Der Hersteller Philips

Philips ist schon seit Ende des vorletzten Jahrhunderts tätig, anfangs im Bereich der Lichttechnik, später auch in der Halbleitertechnik und der Unterhaltungselektronik, was zum Teil auch heute noch der Fall ist. Ein weiterer wichtiger Bereich besteht in der Herstellung und dem Vertrieb von Haushaltskleingeräten, verschiedenen Medizinprodukten und in einigen anderen Bereichen, zum Beispiel als Hersteller technischer Geräte und Anlagen für die industrielle Nutzung. Neben einigen anderen Meilensteinen in der Technik wie beispielsweise der Compact Cassette, einer maßgeblichen Mitbeteiligung an der Entwicklung der Technik des Farbfernsehens und der ersten Videorekorder entstanden neue Produkte wie die kompakte Leuchtstofflampe in Form einer Energiesparlampe oder die Compact Disc. Neben diesen Meilensteinen brachte das Unternehmen 2002 seine erste Schallzahnbürste mit einer patentierten Schalltechnologie auf den Markt. Von diesem Zeitpunkt an wurden ständig neue Modelle von elektrischen Zahnbürsten entwickelt, darunter auch moderne Geräte mit der Möglichkeit der Kopplung mit dem Smartphone zur Auswertung des Putzverhaltens. Es gehört heute zu einem der bedeutendsten Unternehmen in diesem Bereich und ist damit direkter Konkurrent einiger anderer Unternehmen wie beispielsweise Oral B, Dr. Best und einigen neueren Unternehmen wie zum Beispiel Megasonex und Fairywill.

Philips Sonicare EasyClean Elektrische Schallzahnbürste (Modell HX6512/45)
  • Philips Sonicare Schalltechnologie: Spült Wasser in die Zahnzwischenräume und entfernt Plaque
  • Weißere Zähne: Die Zahnbürste entfernt Verfärbungen und Beläge & sorgt für ein strahlendes Lächeln
  • Sanft und sicher: Reinigt die Zahnzwischenräume und den Zahnfleischrand
  • Der Lithium-Ionen-Akku ermöglicht eine Betriebszeit von bis zu 2 Wochen (komplett geladen bis leer)
  • Lieferumfang: 1 Philips Sonicare EasyClean Elektrische Schallzahnbürste, 2 Bürstenköpfe, Ladegerät

Das könnte Dich auch interessieren

 

Letzte Aktualisierung am 18.06.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Entschuldigung - diese Funktion ist auf dieser Website leider nicht nutzbar

Elektrische Zahnbürste kaufen - schöne gesunde Zähne
Logo
[menu name="shopnavi"]